Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung wird der Verstorbene in einem Sarg ins Krematorium überführt und es erfolgt eine zweite Untersuchung durch den Amtsarzt vor Ort. Anschließend wird der Verstorbene in einem Sarg eingeäschert und die Aschenurne in einer Grabstätte beigesetzt. 

 

Der Verstorbene muss innerhalb von 10 Tagen in das Krematorium überführt werden. Die Beisetzung der Urne auf dem Friedhof sollte innerhalb von 4 Wochen erfolgen.

 

Die Einäscherung ist auch die Voraussetzung für die Durchführung der See-, Luft-, Friedwald-, Weltraum- oder Diamantbestattung, die wir auch anbieten. 

 

Bei der Feuerbestattung haben Sie auch die Möglichkeit, den Verstorbenen vorab im Sarg aufbahren zu lassen, um Abschied zu nehmen. 

Immer für Sie da

Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen:

 

02274 - 3241

0171 - 7524145

 

Anschrift:

Bestattungen Hellenthal
Roland Hellenthal
Valentin-Pfeifer-Str. 26
50189 Elsdorf und

Gladbacher Str. 46 

 

  

E-Mail:

roland.hellenthal@me.com

https://www.facebook.com/BestattungHellenthal/
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bestattungen Hellenthal

Anrufen

E-Mail

Anfahrt